News

Nächste Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Musikverein wird jetzt von Vorstandsteam geleitet

Musikverein Utzenfeld kam im vergangenen Jahr 70 mal zum gemeinsamen Musizieren zusammen / Stefanie Ginzky gab Vorsitz ab.

UTZENFELD (BZ). Mit dem Konzertmarsch "Carpe Diem" eröffnete der Musikverein Utzenfeld unter der Leitung von Michael Becker im Gasthaus "Eiche" die 102. Generalversammlung. Aktuell zählt der Musikverein 30 Aktive, fünf Nachwuchsmusikanten und 83 Passivmitglieder. Die Vereinsführung übernimmt ein neu gewähltes Vorstandsteam, nachdem Stefanie Ginzky den Vorsitz abgab.

Zu den Höhepunkten zählte die Vorsitzende das Oktoberfest und Jahreskonzert, die Einweihung des neuen Löschfahrzeugs der Feuerwehr sowie zahlreiche Konzerte bei auswärtigen Anlässen. Einschließlich der Musikproben traf man sich 70 mal zum gemeinsamen Musizieren. Zudem sammelten die Musiker Altpapier und trugen mit einer zweitägigen Hurstaktion zur Landschaftspflege bei.

In Ihrem Ausblick auf 2015 gab Stefanie Ginzky zahlreiche Termine bekannt, unter anderem folgt der Musikverein im April einer Einladung des Musikvereins Loope bei Köln zu einem gemeinsamen Konzert. Die Verbindung zum Musikverein Loope, der im Oktober 2014 bereits in Utzenfeld musizierte, kam durch Frank Döring zustande, der aus Loope stammt und seit drei Jahren das Tenorhornregister des Musikvereins Utzenfeld verstärkt.

Jugendleiterin Kathrin Wunderle berichtete über den Stand der Nachwuchsarbeit: Mit Alina Wietzel, Franziska Wetzel und Maria Sophie Heinze (Querflöte), Esther Brooks (Trompete) und Tom Brooks (Posaune) befinden sich aktuell fünf Zöglinge in der Ausbildung. Schriftführer Hartmut Mayer verlas seinen Bericht über das abgelaufene Jahr, bevor Kassierer Hanns-Christian Ginzky über die aktuelle Finanzlage informierte.

Ehrungen: Guido Behringer, Felicitas Kaiser, Katrin Wunderle und Hermann Schmidt wurden für 10 Jahre Mitgliedschaft geehrt, Nadja Brenzinger und Andreas Herzog für 15 Jahre, Hartmut Mayer und Jürgen Wassmer für 25 Jahre. Probenkönig 2014 ist wieder Thomas Kaiser (98 Prozent), knapp dahinter Lena Wunderle.

Wahlen: Vor der Wahl des neuen Vorstands musste in der Vereinssatzung eine Anpassung vorgenommen werden, die zukünftig neben 1. und 2. Vorsitzenden alternativ ein Vorstandsteam zulässt. Dies wurde einstimmig beschlossen.

Die Vorsitzende Stefanie Ginzky stellte sich nicht zur Wiederwahl. Neu gewählt wurde ein Vorstandsteam, bestehend aus Felicitas Kaiser, Sonja Strohmeier und Jürgen Wassmer, dem bisherigen 2. Vorsitzenden. Weitere Mitglieder der Vorstands sind Hanns-Christian Ginzky (Kassierer), Hartmut Mayer (Schriftführer), Guido Behringer (Jugendleiter), Peter Kaiser, Richard Behringer und Katrin Wunderle (Beisitzer), Simone Kaiser (Notenwartin) und Thomas Kaiser (Materialwart). Kassenprüfer sind Ute Keller und Bernhard Maier, Passivbeisitzer bleibt Martin Butz.

Die bisherige Vorsitzende Stefanie Ginzky dankte den Aktiven für die Unterstützung in den zurückliegenden vier Jahren. Ihr besonderer Dank galt ihrem Stellvertreter Jürgen Wassmer, dessen Zusammenarbeit – insbesondere bei der Organisation des Jubiläumsfestes zum 100-jährigen Bestehen – sie ausdrücklich lobte. Jürgen Wassmer bedankte sich ebenfalls bei Stefanie Ginzky und überreichte ihr einen Blumenstrauß. Bernd Gail (Sportverein) und Anna Lais (Narrenzunft) wünschten dem neu gewählten Vorstandsteam gutes Gelingen.

Dirigent Michael Becker, der das Orchester inzwischen seit sechs Monaten musikalisch führt, wünschte sich für die Zukunft engagierte Mitarbeit zur weiteren musikalische Entwicklung. Mit dem "Mariechenwalzer", der "Kuschelpolka" und einer flotten Bildershow über das vergangene Vereinsjahr klang die Generalversammlung aus.

Neuer Vorstand des Musikvereins Utzenfeld (von links): Hanns-Christian Ginzky, Peter Kaiser, Katrin Wunderle, Guido Behringer, Felicitas Kaiser, Hartmut Mayer, Jürgen Wassmer, Ute Keller, Sonja Strohmeier, Richard Behringer und Bernhard Maier

Zurück